×

Warnung

You must use an API key to authenticate each request to Google Maps Platform APIs. For additional information, please refer to http://g.co/dev/maps-no-account

Sommerferien im Jugendclub

Angebote Sommerferien 2019

Datum, Zeit

Angebot

01.07.2019, 13-18 Uhr

Film-Nachmittag

02.07.2019, 14-16 Uhr

Fifa-Turnier

03.07.2019, 13-18 Uhr

Spiele-Nachmittag

04.07.2019, 13-18 Uhr

Wunschbaumalle gestalten I

05.07.2019, 13-18 Uhr

Sommerdekoration basteln

08.07.2019, 13-18 Uhr

Trick-Billard

09.07.2019, 14-17 Uhr

Exkursion: Spielplatz Kleist-Park

10.07.2019, 15 Uhr

Kirschen-Wettessen und Kirschkern-Weitspucken

11.07.2019, 15 Uhr

Creative Writing

12.07.2019, 13-18 Uhr

Express your Music

15.07.2019, 13-18 Uhr

Hindernis-Parcours

16.07.2019, 14 Uhr

Exkursion: Wildpark

17.07.2019, 13-18 Uhr

Wasserbomben-Schlacht

18.07.2019, 13-18 Uhr

Bastelnachmittag

19.07.2019, 13-18 Uhr

Fußballturnier

22.07.2019, 13-18 Uhr

Tischtennis-Turnier

23.07.2019, 14-17 Uhr

Exkursion: Schwimmen

24.07.2019, 13-18 Uhr

Wir machen unseren Spieletisch!

25.07.2019, 13-18 Uhr

Holz-Workshop: Spielfiguren

26.07.2019, 15 Uhr

Papierflieger-Wettbewerb

29.07.2019, 13-18 Uhr

Make your video

30.07.2019, 14.30-16.30 Uhr

Exkursion: Europa erleben (Europe Direct Informationszentrum FFO)

31.07.2019, 15-18 Uhr

Workshop „Verantwortungsvoller Konsum

01.08.2019, 13-18 Uhr

Basketballturnier

02.08.2019, 15 Uhr

Energie tanken

Treffpunkt immer: Jugendclub

Das Fest der Nachbarn 2019

„10 Jahre gute Nachbarn“

Das war`s 2019…

IMG 2323IMG 2443

IMG 2520IMG 2921

…rund um die Nachbarschaft des MehrGenerationenHauses MIKADO wurde bei strahlenden Gesichtern, leckerem selbstgebackenem Kuchen, vielen Mitmach-Aktionen und einer Versteigerung mit ca. 165 kleinen und großen Nachbarn gefeiert.

Vielen Dank an alle Nachbarn für diesen schönen Nachmittag!

Fair & Regionalen Frühstück

Fair

 

„Globales Lernen an Oder & Spree“ in Kooperation mit MISEREOR
lädt ins MGH MIKADO ein zum

Fair & Regionalen Frühstück

mit Zoila Beatriz Rivas Guardado
aus El Salvador

Sie berichtet über ihre Arbeit mit Jugendlichen in San Salvador
in dem Projekt „Mein Lebensplan“

Samstag, 23. März von 9 bis 12 Uhr, Raum 210

 

um Anmeldung wird gebeten!

Tel. 0335 40 156 930 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bild: © MISEREOR

Von Formen und Farben

Töpfern gilt als eine der ältesten Handwerkskünste der Welt. Wer diese Kunst erlernen oder sich darin üben möchte, ist im MehrGenerationenHaus MIKADO seit über 30 Jahren herzlich willkommen.

Mit einem lachendem und einem weinenden Auge verabschiedete Projektleiterin Heike Karg die langjährige Keramikkursleiterin im Beisein der Kursteilnehmerinnen: „Liebe Frau Grzimek, ich danke Ihnen für ihr engagiertes  Schaffen in unserer Keramikwerkstatt und freue mich, Sie ungeachtet Ihres wohlverdienten Ruhestandes ab und an in unserem Haus begrüßen zu können.“ Unter fachkundigen Augen wurden einige der schönsten und kreativsten Werke der studierten Keramikerin begutachtet und Geschichten dazu erzählt.

Der Staffelstab oder besser die Töpferscheibe, wurde an Frau Wirth übergeben, so dass die Kurse am Montag von 10:00 bis 12:00, 15:00 bis 17:00 bzw. 17:00 bis 19:00 Uhr nahtlos weitergeführt werden können. Wer Interesse hat, aus Ton eigene kleine und große Kunstwerke zu gestalten, zu bemalen und zu glasieren, kann sich gern zu den Kurszeiten direkt im MIKADO melden oder unter der 0335 387 18 90 mehr erfahren.

KeramikI

KeramikII

KeramikIII

MIKADO bruncht!

Brunch

Das Motto lautet: „Kulinarischer Wecker  auf Sommerzeit“.

Bei der jährlichen Zeitumstellung wird leider unsere innere Uhr nicht berücksichtigt. Zum Glück gibt es außer Kaffee noch weitere Lebensmittel, die den Ruf haben, Müdigkeit zu vertreiben, zum Beispiel Zitrusfrüchte, Ingwer, Chili oder dunkle Schokolade. Freuen Sie sich auf ein Buffet mit diesen und vielen anderen frischen Zutaten.

Bitte melden Sie uns ihre Teilnahme bis Do 28.03.2019 16.00 Uhr. Erwachsenen zahlen wie immer 8,00 € und Kinder von zwei bis neun Jahren zahlen 3,50 €.

Anmeldung unter 0335/3871890 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder mündlich im Kontaktcafè.

Kompost & Co.

Einen spannenden und lehrreichen Tag erlebten die Besucher des Jugendclubs „Knigges Nightmare“ am 5.Februar. Der durch den JuSev-e.V.  beauftragte „Würmer-Hof“ Co-Founder, Hany Moussa, brachte den interessierten Kindern und Jugendlichen den Nutzen und Umgang mit Würmern für die selbst gebauten Komposter näher. Im Anschluss an die Installation der Anlagen gab es ein gemeinschaftlich zubereitetet Essen und Zeit für Gespräche. Ermöglicht wurde der Workshop-Tag durch die Studentin Nataliya Krasovska, die, durch Finanzierungen des Auswärtigen Amtes, das MGH Mikado als Veranstaltungsort wählte, um einerseits das Thema Nachhaltigkeit ins Bewusstsein der Kids und Teens zu rücken und um andererseits Input zu bekommen über den Erzieherberuf mit all seinen Freuden und Herausforderungen.

 IMG 20190208 WA0009

IMG 20190208 WA0012

IMG 20190208 WA0013

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Land Brandenburg Soziale Stadt Stadt Frankfurt (Oder) Stiftung SPI