Unterstützungsstrukturen für Familien

In der Stadt Frankfurt (Oder) gibt es eine Vielzahl an Projekten und Ermächtigungsstrukturen, welche den von Armut betroffenen Familien auf verschiedene Art Unterstützung gewähren, um ihre Lebenssituation abzumildern. Allerdings sind diese durch die Vielfalt an Angebotsakteur:innen innerhalb der Stadt oft sehr verstreut und nicht allen Familien bekannt. Das führt dazu, dass die Angebote nur zum Teil in Anspruch genommen werden.

Das Projektvorhaben „Teilhabefördernde und armutssensible Unterstützungsstrukturen für Familien“ ist als ein Ergebnis des in der Stadt seit November 2018 aktiven Runden Tisches „Zukunfts- und Bildungschancen für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut in der Stadt Frankfurt (Oder)“ entstanden.

Ziel des Projektes ist es, durch den Aufbau einer Familienanlaufstelle den Familien einen Überblick über die Angebotslandschaft der Stadt Frankfurt (Oder) zu schaffen und ihnen die Möglichkeit zu geben, Informationen und Beratung gebündelt und individuell für ihre Lebenssituation aus einer Hand zu erhalten.

 

Ziele und Schwerpunkte

  • Analyse und Darstellung der vorhandenen Angebots- und Unterstützungsstrukturen für Familien in der Stadt Frankfurt (Oder)
  • Entwicklung erster Ideen und Maßnahmen zur Schaffung teilhabefördernder und armutssensibler Unterstützungsstrukturen für Familien
  • Vorstellung der Analyseergebnisse und erster Maßnahmen im Austausch mit den betreffenden angebotsvorhaltenden Trägern, Gremien und Akteur*innen in der Stadt
  • gemeinsame Entwicklung der Rahmenbedingungen und Aufgaben für eine zentrale Familienanlaufstelle in der Stadt Frankfurt (Oder)
  • Modellhafte Erprobung der Einbindung und Beteiligung von Familien in die Gestaltung ihrer Lebenswelt

 

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
Teilhabefördernde und armutssensible Unterstützungsstrukturen für Familien in Frankfurt (Oder)

Franz-Mehring-Straße 20
15230 Frankfurt (Oder)
Ansprechpartner:innen: Ute Beckmann & Samuel Roy

Telefon: 0335.3871890 oder 0157.75759976
Fax: 0335 3871895
E-Mail: Familie-in-ffo( at )stiftung-spi.de

Verkehrsverbindung
Bahnhof Frankfurt (Oder), ca. 10 Minuten Fußweg. TRAM 1,2, 3,4 Zentrum oder Bus 982 Thomas-Müntzer-Hof, ca. 5 Min Fußweg

Fahrinfo unter www.vbb.de

 

 

Struktur

Vertragspartner
Amt für Jugend und Soziales der Stadt Frankfurt (Oder)

 

Gefördert durch
Stadt Frankfurt

Stadt Frankfurt

Status: aktuell
Zeitraum 02.08.2021 bis 31.12.2021

Familienkino

Ab dem 16.11.2021 Startet auch bei uns wieder, dass Kinderfilmfest im Land Brandenburg. In alter Tradition möchten wir nicht nur Schulen im Vormittagsbereich die Möglichkeit geben, ausgewählte Filme gemeinsam zu schauen und Nachzubereiten.  Deshalb laden wir Sie recht Herzlich zu unserem Familienfilmnachmittagen  und Familiennachmittagen ein.

Termine und Programm

17.11.2021 „Der Fall Mäuserich“ 15:30 – 17:30 Uhr Familiennachmittag mit Spiel & Vesper
18.11.2021 „“Youth Unstoppable“ 17 – 19 Uhr Familienfilmabend
19.11.2021 „Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess“ 17 – 19 Uhr Familienfilmabend
21.11.2021 „Leon und die magischen Worte“ 11:30 – 17:00 Uhr Familiennachmittag mit Spiel & Vesper

24.11.2021 „Leon und die magischen Worte“ 15:30 – 17:30 Uhr Familiennachmittag mit Spiel & Vesper

26.11.2021 „Binti-Es gibt mich“ 17 – 19 Uhr Familienfilmabend

28.11.2021 „Der Fall Mäuserich“ 14:30 – 17:00 Uhr Familiennachmittag mit Spiel & Vesper

01.12.2021 „Ernest & Célestin“ Familiennachmittag mit Spiel & Vesper


02.12.2021 „“Youth Unstoppable“ 17 – 19 Uhr Familienfilmabend

Unkostenbeitrag:
Film: 2 ,- €, mit Vesper 4 ,- € , mit Spiel & Vesper: 5,50 €, Familienkarte: 17 .- € (2 Erwachsene 6 bis zu 2 Kinder)

Anmeldungen und Nachfragen nehmen wir sehr gern entgegen.

MehrGenerationenHaus MIKADO
Franz-Mehring-Straße 20
15230 Frankfurt (Oder)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 0335 38 71 890
Fax: 0335 38 71 895

Sie haben Fragen – wir geben Antwort

Sie möchten beruflich wieder durchstarten?

Sie haben Fragen …

… zum Arbeitsmarkt 

… Angebote der Arbeitsagentur

… Angebote des Jobcenters

… Bewerbung

… Balance von Beruf und Familie

… Weiterbildung - Qualifizierung

… Minijob

Nutzen Sie unsere persönliche Beratung im MehrGenerationenHaus (MGH) Mikado
Franz-Mehring-Straße 20, 15230 Frankfurt (Oder).


Termine:  Immer von 10:30 - 12:00 Uhr

07.09.2021

05.10.2021

02.11.2021

07.12.2021

 

Als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt stehen wir Ihnen gerne beratend und unterstützend zur Seite.

Kontakt:

Hildegard Graf

Telefon: 0335 570 2560

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Robert Czaplinski

Telefon: 0335 570 4720

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Holziges

Ausstellung ‚Holziges‘ im MIKADO

Holz - ein ständiger Begleiter in unserem Leben,

etwas Selbstverständliches und doch faszinierend in Form und Struktur.

 

Im MehrGenerationenHaus MIKADO wird ab dem 22. Oktober 2021 eine neue Ausstellung mit dem prägnanten Titel ‚Holziges‘ von der Interessensgruppe (IG) „Fotofreunde“ präsentiert. Die IG ist ein Zusammenschluss von Fotografie-begeisterter Menschen, die sich regelmäßig im MIKADO zum Austausch und zur Ideenschöpfung treffen. 

 

Die Ausstellung nähert sich dem Thema Holz in seinen verschiedensten Formen und Figuren auf fotografische Art. Hier kommen grafische Gebilde, spannende Strukturen, Tierisches wie Menschliches vor die Linse und zeigen die Vielseitigkeit eines Materials, das im Alltag überall präsent ist.  

Die Ausstellung befindet sich im 1OG, ist kostenlos und kann Montag bis Freitag von

9-18 Uhr besucht werden.

MIKADO in Concert

MIKADO in Concert - Familienfest, Ferienende und Feierlaune:

Das MehrGenerationenHaus MIKADO möchte am 6. August 2021 ab 16:00 Uhr zu ‚MIKADO in Concert ' einladen, eine bunte Mischung aus Familienfest und Konzertabend, die für Jede:n etwas bereithält. Bei hoffentlich schönem Sommerwetter wollen wir das Ende der Ferien feiern und das Wochenende einläuten. Auf dem Außengelände wird es Aktivitäten für Kinder wie Kinderschminken, Großraumspiele und vieles mehr geben - im Saal wird die Bühne für junge und sich bereits bewährte Talente geöffnet. Einige von ihnen proben bei uns im Haus und wir möchten ihnen gerne eine Plattform geben.

Die Bar ist ebenfalls freigegeben und hält jede Menge leckere alkoholfreie Cocktails bereit und ab 18:00 auch das ein oder andere alkoholhaltige Getränk. Vor allem aber erwartet euch jede Menge Motivation, gute Laune und Lust zusammenzukommen, Musik zu genießen und für einen Moment die Pandemie zu vergessen J

Bitte nehmt trotz guter Sommerlaune Rücksicht aufeinander und haltet euch an die AHA-Regeln, damit es nicht das einzige Konzert in diesem Jahr bleibt, bei dem wir uns begegnen. Das finale Programm und aktuelle Entwicklungen findet ihr auf unserer MIKADO Facebook-Seite.

#mikadoinconcert #musiclovers #mikadobands #theworldisyourstage

Filmvorführung 'Zeit für Utopien'

 

Das MehrGenerationenHaus MIKADO läd in Kooperation mit GLOS (Globales Lernen an Oder und Spree) zur Filmvorführung ZEIT FÜR UTOPIEN ein und freut sich über zahlreiche interessierte Besucher:innen!

Nachhaltigkeit ist das Schlagwort unserer Zeit. Wenn man das Wort ernst nimmt, steht es für Umdenken und Handeln – weg von der Geiz-ist-geil-Mentalität, weg von der Wegwerfgesellschaft und der Profitmaximierung. Zwar sind Veränderungen auch im Kleinen möglich, doch oft scheitert es daran, Nachhaltigkeit im Alltag umzusetzen. ZEIT DER UTOPIEN zeigt lebensbejahende, positive Beispiele, wie man mit Ideen, und Gemeinschaftssinn viel erreichen kann. So können 1,5 Millionen Menschen ausschließlich mit regionaler, frischer Biokost versorgt werden und urbanes Wohnen ist mit einem Bruchteil jener Energiemenge möglich, wie sie derzeit durchschnittlich pro Kopf verbraucht wird. Ein Smartphone kann auch fair produziert werden und eine ehemals dem Großkonzern Unilever-Konzern gehörende Teefabrik funktioniert nun sehr gut in Selbstverwaltung.
ZEIT FÜR UTOPIEN ist eine inspirierende filmische Entdeckungsreise zu den Einsteigern in eine neue Gesellschaft.

Zum Trailer: http://www.zeit-fuer-utopien.com/

Filmbeginn ist um 19:00 und im Anschluss steht Roald Matscheroth von GLOS für Fragen und eine kleine Diskussionsrunde bereit. Das itüpfelchen? Ein fairer Imbiss mit frischem O-Saft und regionalen bio-Snacks
Diese Veranstaltung findet im Rahmen des 'Europäischen Filmfests der Generationen' statt und ist kostenfrei, wir freuen uns aber natürlich über eine kleine Spende für das Haus.

Zur Facebook-Veranstaltung geht es hier:

https://www.facebook.com/events/995371381284442?ref=newsfeed

 

Filmvorführung 'Zeit für Utopien'

Zeit: 22. OKTOBER 2021, 18:30 - 21:30 Uhr
Ort: MehrGenerationenHaus MIKADO, Franz-Mehring-Str. 20, 15230 FFO

FSJ 2021/22

Dein freiwilliges soziales Jahr im Jugendinformations- und Medienzentrum,

wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder eine Stelle für ein FSJ in unserem Haus anbieten zu können. In der Zeit vom 01.09.2021 bis zum 31.08.2022 besteht wieder die Möglichkeit sich zu Orientieren und  etwas Gutes zu tun. Auf alle die gern mit Medien arbeiten und oder schon Vorkenntnisse in dem Bereich haben, warten viele interessante Projekte und spannende Aufgaben. Du musst keinen superguten Schulabschluss in der Tasche haben, um ein Freiwilliges Soziales Jahr zu leisten. Deine persönliche Motivation und dein Engagement zählen.
Ein FSJ lohnt sich, es ist mehr als ein Praktikum. Du erhältst eine fachkundige Betreuung, wirst weitergebildet und kannst dich beruflich orientieren, indem du erste praktische Joberfahrung sammelst. Du kannst die Wartezeit auf Ausbildung oder Studium sinnvoll überbrücken. Der Zeitraum des Freiwilligendienstes wird dir als Wartesemester angerechnet.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0335.3871890

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Land Brandenburg Soziale Stadt Stadt Frankfurt (Oder) Stiftung SPI